Black Dog Bugle #3: August 2020

Entlassungen und Cancellations bei DC COMICS, ein schwermetaliges Jubiläum, ein gehörnter Held kehrt dank Netflix zurück und was sonst noch so los ist in der Welt der Black Dog Comics erfahrt in der dritten Ausgabe unseres hauseigenen Newsletters.

Heavy Metal feiert die #300 mit Neustart - Neuer Chef beim Premium Sci-Fi/Fantasy Magazin

Matthew Medney übernahm Anfang des Jahres die Leitung des legendären Magazines, das Mitte der 70er Jahre mit trippigen und freizügigen Konzepten von Autoren wie Mœbius, Enki Bilal, Philippe Druillet, Richard Corben, Berni Wrightson oder Jim Steranko das Comic-Publikum weltweit in seinen Bann zog. Das Ergebnis seiner Arbeit als neuer CEO dürfen wir jetzt in der Jubiläumsausgabe begutachten, die zugleich als Reboot fungieren soll.

Entlassungen und Cancellations bei DC - CORONA-TAGEBUCH 18.08.2020

Kein Ende der Unruhe bei DC Comics. Nachdem man mit dem viel zu kurzfristigen Wechsel des Vertriebspartner unlängst viel Unmut auf sich gezogen hatte, ging nun eine Welle von Mitleidsbekundungen durch die Comicwelt: Die von AT&T verordneten "Umstrukturierung" des Medienkonzerns WarnerMedia setzt hunderte von Mitarbeitern*innen ohne Vorwarnung auf die Strasse. Es handelt sich laut Medienberichten vornehmlich um Positionen mit Entscheidungskompetenzen.

In direkter Konsequenz verkündigte der Verlag sogleich eine ganze Reihe von Cancellations. Das vorzeitige Ende von mehr als zehn laufenden DC-Serien gilt es in den kommenden Monaten zu verkraften. Nachdem bereits im vergangenen Monat „Harley Quinn“, „Batgirl“, „Red Hood: Outlaw“, „Batman & The Outsiders“ und die „Justice League: Odyssey“ dem Rotstift zum Opfer vielen, sollen nun auch noch „Hawkman“, „John Constantine: Hellblazer“, „Teen Titans“, „Young Justice“ sowie die „Suicide Squad“ folgen.

Jim Lee bemühte sich indes redlich, die geplante Neuausrichtung des Verlages als notwendig und sinnvoll zu verkaufen. Schwere Zeiten für Superman und Co

Sweet Tooth kehrt zurück - Netflix Money at it again

„Once upon a time there was a little boy named Gus. He had antlers and lived with his father in a little cabin in the woods." Vor ein paar Monaten bereits, gab Netflix bekannt, dass eine achtteilige Live-Action-Serie, die auf Jeff Lemires Vertigo Comicserie "Sweet Tooth" basiert, grünes Licht bekommen hat und unter anderem von Robert Downey Jr. produziert wird.

Flankiert wird der Start der TV-Serie, die aller Voraussicht nach Ende 2020/Anfang 2021 erscheinen dürfte, nun auch von einer neuen sechsteiligen Mini-Serie, die unter DCs Black Label läuft. Jeff Lemire und José Villarubia tun sich dafür erneut zusammen.

Customer Picks mit Volker: Empfehlungen von unseren Stammkunden

Heist - How to Steal a Planet (Vault): Schon mal versucht, einen ganzen Planeten zu stehlen?...und allein geht das schon gar nicht. Clever & amüsant!

Decorum (Image): Spannendes intergalaktisches Imperium und beste Auftragskillerin der Galaxis, eine Intergalaktisch herrschende Kirche und die kleine Gruppe ihrer ewigen Gegenspieler. Wo wird das alles hinführen? Intelligent & groß dank Jonathan Hickman), grafisch fantastisch umgesetzt (Mike Huddleston),müsste eigentlich ein Klassiker werden!

The Resistance (AWA) Eine weltweite Viruserkrankung wird abrupt eingefroren. Die Infizierten, die nicht starben, entwickeln Fähigkeiten. Es gibt staatliche Kräfte, die alles kontrollieren wollen und die "Resistance" dagegen. Keimzelle eines neuen für andere Creators "offenen" Comic-Universums von J.M. Straczynski und Mike Deodato. Gebt mir mehr!

TOP 5 NEUE ABOS

1. RORSCHACH
2. WALKING DEAD DLX
3. SCUMBAG
4. LIFE IS STRANGE PiT
5. BRZRKR

TOP 5 BÜCHER

1. OLD GUARD TP
2. PULP HC
3. WONDER WOMAN DEAD EARTH HC ED
4. CRUEL SUMMER HC
5. BATMAN THREE JOKERS HC

Download Here.

- Black Dog Team